[SUN.]-Arbeitshilfen

Die Datenbanksoftware [SUN.]-Arbeitshilfen zeichnet sich durch eine einfache und höchst benutzerfreundliche Bedienung im Büroalltag aus.

Insbesondere Behörden und Verwaltungen ermöglicht unser Produkt [SUN.]-Arbeitshilfen ein effizienteres, systematisches Arbeiten in allen Bereichen der digitalen Organisation. Im Vordergrund stehen der große Funktionsumfang und die selbsterklärende Bedienung.

Die Module der [SUN.]-Arbeitshilfen Software im Überblick

Navigationsleiste der Software [SUN.]-ArbeitshilfenDer Bereich Organisation und Aufgaben ermöglicht die historienrelevante Verwaltung von Organisationen und Aufgaben. Auf Basis dieser Daten können Sie den Geschäftsverteilungsplan Ihrer Organisation erzeugen.

Die Software beinhaltet eine Schnittstelle zu einer Personalverwaltung, von der die Personaldatensätze in einem frei wählbaren Intervall importiert werden. Derzeit unterstützt die Schnittstelle das Personalverwaltungssystem des Landes Nordrhein-Westfalen PersNRW. Denkbar ist aber auch die Anbindung an andere Personalverwaltungssysteme.

Die in [SUN.]-Arbeitshilfen integrierte Inventarverwaltung ermöglicht die Verwaltung des Inventars. Dies schließt den Datenimport von einem Barcodescanner genauso ein wie die Mitarbeiter- oder Raumbezogene Zuordnung der Inventargegenstände.

Das Modul Dienstreisen ermöglicht die Verwaltung der Dienstreisen. Dies schließt sowohl die zeitliche Komponente (Abwesenheiten der Mitarbeiter) wie auch die Verwaltung der Plankosten und der tatsächlichen Kosten ein.

Die Verwaltung von Ausstellungsstücken/Kunstgut in der Sofware [SUN.]-Arbeitshilfen fokussiert die Verwaltung von Ausstellungsexponaten. Hierzu gehören z. B. die Generierung der Bestandnachweise und der Rückgabeschreiben mit Hilfe der Microsoft Office Lösung.

Was Sie noch wissen sollten ...

Die Softwarelösung [SUN.]-Arbeitshilfen ist das Ergebnis eines kontinuierlichen Softwareentwicklungsprozesses, den wir im Auftrag das Landes Nordrhein-Westfalen durchgeführt haben. Eigentümer der Software ist das Land Nordrhein-Westfalen, das die Software im Sinne der Regelungen der Kieler Beschlüsse ggf. kostenlos an andere Institutionen der öffentlichen Hand weitergibt. Wenn Sie es wünschen, stellen wir den Kontakt für Sie her und kümmern uns um die Abwicklung der Formalitäten - profitieren Sie auch hier von unserer langjährigen Erfahrung.

Wir übernehmen gern die Installation der Anwendung in Ihrem Haus und bieten bedarfsorientierte Anwenderschulungen an.

Selbstverständlich ist es auch möglich, die Software um Ihre Anwenderforderungen zu erweitern oder einfach nur an Ihre IT-Landschaft anzupassen.

Rufen Sie uns unter 05021/6041-0 an oder schreiben Sie uns eine eMail.
Selbstverständlich können Sie auch unser
Kontaktformular nutzen.

Wollen Sie mehr erfahren?

Organisation und Aufgaben 
Schnittstelle zu einer Personalverwaltung
Inventarverwaltung
Dienstreisen
Verwaltung von Ausstellungsstücken/Kunstgut
32Bit, 64Bit, Office 2010, und und und ….
Projektsteckbrief

Downloads für [SUN.]-Arbeitshilfen