Indizien für individuelle Softwareentwicklung

Ob eine Standardsoftware "commercial-off-the-shelf", eine adaptierte Standardsoftware oder eine Individualsoftwarelösung Ihr Problem kostenoptimal löst, kann nur unsere Anforderungsanalyse zuverlässig beantworten. Gleichwohl gibt es einige Indikatoren, die bereits im Vorfeld darauf hindeuten, dass eine Individualsoftware die bestehende Problematik am Besten löst.

Mögliche Anzeichen für eine Individualsoftwareentwicklung

  • Es gibt keine geeignete Standardsoftware.
    Trotz intensiver Recherchen lässt sich für spezielle Aufgaben keine Softwarelösung finden, die die gestellten Anforderungen wenigstens zu einem großen Teil erfüllt.

  • Die existierenden Standardsoftwarelösungen enthalten viele nicht benötigte Funktionen.
    Die in der Standardlösung enthaltenen Funktionen schlagen sich vollständig in den Lizenzgebühren nieder, unabhängig davon, ob sie tatsächlich verwendet werden. Darüber hinaus sind diese "eier-legenden-Wollmilchsäue" häufig unhandlich in der Bedienung, weil sie auf ein sehr viel breiteres Spektrum ausgerichtet sind als der vorgesehene Einsatzzweck es verlangt.

  • Eine innovative Idee soll umgesetzt werden.
    Die Realisierung neuer Ideen geht mit der Entwicklung individueller Software einher. I. d. R. wird keine bestehende Software eine neue, innovative Idee hinreichend unterstützen können.

  • Individualsoftware ist Basis für einen Wettbewerbsvorteil.
    Die Softwareentwicklung kann im Rahmen einer Individuallösung die eigenen Ideen vor den Mitbewerbern schützen. Eine Standardsoftwarelösung impliziert, dass keines der die Software nutzenden Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil hat - dies ist nur mit einer Individualsoftware möglich.

Weiterführende Links

Anforderungsanalyse