Rufen Sie uns an
+49 5021/ 6041-0
Unsere Geschäftszeiten
Mo-Fr 09:00 - 17:00
Schicken Sie uns eine E-Mail
info@isyde.de

  • image

    Softwareentwicklung auf höchstem Niveau

    Unser Know-How aus über 20 Jahren Softwareentwicklung ist eine stabile Basis für neue individuelle Softwareprodukte, die den Anforderungen gerecht werden.

    Weiterlesen
  • image

    Software für die Wasserwirtschaft

    Wir bieten umfassende Konzepte für die Sie Siedlungswasserwirtschaft von der Auftragsdisposition bis zum Zählermanagement.

    Weiterlesen
  • image

    Software für die öffentliche Verwaltung

    Aus unseren Projekten sind Softwarelösungen für die öffentliche Hand entstanden. Eine kostenlose Weitergabe im Rahmen der Kieler Beschlüsse ist möglich.

    Weiterlesen
  • image

    time is money -
    Sparen Sie Zeit!

    Durch die Digitalisierung Ihres Datenbestands erhöhen Sie Ihre Produktivität und steigern Ihre Effizienz. Lernen sie die Software docuvita kennen.

    Weiterlesen
  •  
  • image

    Lehnen Sie sich zurück -
    SelectLine übernimmt.

    Lassen Sie die wesentlichen Abläufe in Ihrem Unternehmen durch das SelectLine Warenwirtschaftssystem steuern.

    Weiterlesen
  • image

    Stillen Sie Ihre Informationsbedürfnisse

    Das newsWeb Portal sammelt für Sie alle unternehmensrelevanten Daten der Informationsanbieter und erstellt Ihnen Ihren individuellen Pressespiegel.

    Weiterlesen
  •  
  •  
  •  

Referenzen

Nicht nur Unternehmen aus allen Branchen, auch Institutionen aller Verwaltungsebenen nutzen unsere Kompetenz in der Entwicklung professioneller Software.

Nutzen auch Sie unsere persönlich angepasste Software, um Ihre Produktivität zu erhöhen, Ihre Anforderungen und Termine einzuhalten und sparen Sie damit sowohl Zeit als auch Geld bei Ihrem operativen Geschäft.

Lesen Sie die Referenzen von verschiedenen Anwendern, die Ihnen einen tieferen Einblick in die Vielseitigkeit und die Zuverlässigkeit unserer Produkte und unserer Arbeit bieten.

Sprachendienste

Der Kunde Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)
Das Problem Die Bundesregierung und die Bundesministerien führen im Rahmen ihrer täglichen Arbeit mit den Regierungen und Organisationen anderer Staaten die Korrespondenz in der jeweiligen Landessprache. Darüber hinaus werden auf allen Arbeitsebenen mehrsprachige Konferenzen vorbereitet und durchgeführt. Die jeweiligen Sprachendienste sind für die Übersetzungen und Dolmetschaufträge verantwortlich. Es fehlte ein geeignetes Tool zur zentralen Erfassung und Bearbeitung der benötigten Daten. 

Die Lösung

AVS -Auftragsverwaltung im Sprachendienst
Zur effizienten Abwicklung dieser Aufträge entwickelten wir eine maßgeschneiderte Software zur Auftragsverwaltung.
Weitere Informationen
 Die Herangehensweise Die abzubildenden Geschäftsprozesse wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Sprachendienst identifiziert und erfasst. Das Zusammenspiel von fachlichem und technischen Wissen führte zu der Erstellung eines genauen Anforderungskatalogs, welcher die Anwendungsfälle in unterschiedlichen Darstellungsformen beinhaltet. Als Konzept für die Umsetzung wurde eine Gesamtsystemspezifikation erstellt, anhand derer die Entwicklung der Anwendung erfolgte.
 Techn. Realisierung Applikation - Java mit MS Office Anbindung
Applikations-Server - JBoss Wildfly
Datenbank - Microsoft SQL Server
 Weitere Anwender Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA)
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI)
Bundesamt für Justiz (BfJ)
Statistisches Bundesamt (DESTATIS)
Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU)
Bundesministerium der Finanzen (BMF)
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS)

 

Der Kunde Bundessprachenamt - Bundeswehr (BSprA)
Das Problem Das Bundessprachenamt der Bundeswehr beabsichtigte, die Anwendung AVS in ihrem Sprachendienst einzusetzen. Der bestehende AVS Funktionsumfang konnte den Bedarf jedoch nicht komplett abdecken und musste entsprechend erweitert werden. Insbesondere war der Ausbau einer umfassenden Workflow-Engine zur Planung und Bearbeitung der im Sprachendienst anfallenden Geschäftsprozesse erforderlich. Die Anwendung sollte trotz deutlich umfangreicheren Funktionsangebot für alle bisherigen Anwender wie gewohnt einsetzbar bleiben. Die Konformität zur europäischen Datenschutz-Grundverordnung war ebenfalls herzustellen.    

Die Lösung

Die Anwendung AVS -Auftragsverwaltung im Sprachendienst wurde auf einen Web Client umgestellt, ist responsiv und somit geräteunabhängig nutzbar. Im Zuge der Umstellung wurden die erforderlichen Funktionalitäten implementiert. AVS wurde ebenfalls um ein Bestellsystem, welches von den Auftraggebern genutzt werden kann, erweitert. Die Anbindung an ein LDAP-Verzeichnis ist möglich, sodass vorhandene Daten im System nicht redundant gepflegt werden müssen. Um die Einsatzfähigkeit bei allen Sprachendiensten zu gewährleisten, wurden umfassende Konfigurationsmöglichkeiten hinzugefügt. Nahezu alle Funktionen und Menübereiche lassen sich individuell zusammenstellen und optisch anpassen.    
Weitere Informationen
 Die Herangehensweise Zunächst wurden alle Anwendungsfälle des Bundessprachenamtes, welche in AVS abgebildet werden sollten, erfasst und analysiert. Es wurde anschließend genauestens geprüft, welche Fälle bereits durch die Anwendung abgedeckt wurden und welche eine Erweiterung erforderten. Anhand der so identifizierten Funktionen und unter Berücksichtigung der Nutzung anderer Anwender, wurde eine Gesamtsystemspezifikation für die Umstellung erstellt, welche als Grundlage für die Implementierung diente. 
 Techn. Realisierung Web-Applikation - AngularJS, JavaScript 
Applikations-Server - IBM Websphere, JBoss Wildfly 
Datenbank - Microsoft SQL Server

Presseabteilungen

Der Kunde Messe Düsseldorf
Das Problem  

Die Lösung

Das newsWeb Portal
Weitere Informationen
 Die Herangehensweise  
 Techn. Realisierung  
 Weitere Anwender

Wasserwirtschaft

Der Kunde  
Das Problem  

Die Lösung

 
 Die Herangehensweise  
 Techn. Realisierung  
 Weitere Anwender

Warenwirtschaft

Der Kunde  
Das Problem  

Die Lösung

 
 Die Herangehensweise  
 Techn. Realisierung  
 Weitere Anwender

Digitalisierung

Der Kunde  
Das Problem  

Die Lösung

 
 Die Herangehensweise  
 Techn. Realisierung  
 Weitere Anwender

Individuelle Softwareentwicklung

Der Kunde  
Das Problem  

Die Lösung

 
 Die Herangehensweise  
 Techn. Realisierung  
 Weitere Anwender

Zu unseren Kunden zählen außerdem:

  • Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)
  • Das Bundeskanzleramt (BK)
  • Die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH)
  • Die Bundesnetzagentur (BNetzA)
  • Das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW (MSW NRW)
  • Die Staatskanzlei des Landes NRW
  • Das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg)
  • ... und viele mehr

37

Fertige Projekte

450

Tassen Kaffee

2000000

Zeilen Code

22

Jahre i.syde

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.